Serial Port Profiles (SPP) Definition

SPP als Standard-Bluetooth-Profil

SPP oder serial port profile gehört zu den Standard-Profilen, die eine Bluetooth-Schnittstelle unterstützen muss. Mit dem Serial Port Profile emuliert Bluetooth die Vorgänge, die an einer seriellen Schnittstelle stattfinden. Eine serielle Schnittstelle arbeitet bidirektional und asynchron und wird zur Verbindung eines Datenendgerätes mit einem Datenübertragungsgerät benutzt. Die serielle Schnittstelle wird auch als RS232-C bezeichnet. Es handelt sich um eine digitale Schnittstelle mit zwei logischen Zuständen High und Low oder 0 und 1.

Unerlässlich für die Nutzung serieller Geräte

SPP ersetzt die serielle Schnittstelle. Die Emulation wird benötigt, um ein DFÜ-Netzwerk oder ein Modem zu steuern. Außerdem können zahlreiche Geräte, wie serielle Drucker oder Computermäuse über SPP betrieben werden. Je nachdem, in welche Richtung die serielle Übertragung funktionieren soll, wird nach SerialDev-A oder SerialDev-B unterschieden. Erstere Variante initiiert eine Verbindung (z.B. Einwahl ins Web), während die zweite Variante zur Annahme ( z.B. Datenübertragung zum Server)dient.

Social tagging:

Leave a Reply